Egzamin gimnazjalny 2015. Niemiecki, poziom rozszerzony [ODPOWIEDZI, ARKUSZE CKE]

KAEF, PREZaktualizowano 
Egzamin gimnazjalny 2015. Niemiecki, poziom rozszerzony - ODPOWIEDZI, ARKUSZE CKE, ROZWIĄZANIA ZADAŃ. Przygotowujemy je specjalnie z myślą o uczniach, którzy zdawali dzisiaj egzamin gimnazjalny z języka angielskiego na poziomie rozszerzonym. U nas sprawdzicie, jak Wam poszło.

EGZAMIN GIMNAZJALNY - WSZYSTKO O TEŚCIE W JEDNYM MIEJSCU

Egzamin gimnazjalny 2015. Angielski, niemiecki i inne języki

Źródło: x-link

Egzamin gimnazjalny 2015: Język angielski, poziom podstawowy [ODPOWIEDZI, ARKUSZE CKE]

Egzamin gimnazjalny 2015. Niemiecki, poziom rozszerzony - ODPOWIEDZI:

Zadanie 1
Usłyszysz dwukrotnie dwa teksty. Na podstawie informacji zawartych w nagraniu w zadaniach 1.1.–1.6. z podanych odpowiedzi wybierz właściwą. Zakreśl literę A, B albo C. Zadania 1.1.–1.3. odnoszą się do pierwszego tekstu, a zadania 1.4.–1.6.
do drugiego.

TRANSKRYPCJA NAGRAŃ

Tekst 1.
Thomas: Hallo, Mutti, ich bin’s!
Mutter: Na, endlich bist du wieder da!
Thomas: Du wirst es nicht glauben! Überall waren echt viele Leute. Auch im Lebensmittelgeschäft. Ich musste 20 Minuten warten! Ich hatte keine Zeit mehr, die Geburtstagskarte für Oma zu kaufen!
Mutter: Macht nichts, ich mache das morgen auf dem Weg zur Arbeit. Hast du denn die Sachen für das Abendbrot gekauft?
Thomas: Ja, hier sind Bratwurst, Käse, Brot und Gemüse.
Mutter: Danke, sehr gut. Leg bitte den Käse in den Kühlschrank, hier neben die Milch. Setz dich, du bist bestimmt müde. Gleich mache ich einen Tee. Guck mal, was ich für Oma gekauft habe!
Thomas: Einen Pulli? Wir wollten ihr doch ein Kochbuch schenken!
Mutter: Ich habe gedacht, für den Winter braucht Oma vielleicht doch etwas Warmes. Schau mal, wie schön und weich der Pullover ist.
Thomas: Ja, schön.
Mutter: Thomas, hier ist dein Tee. Möchtest du dazu noch ein Stück Apfelstrudel? Ich nehme ihn gerade aus dem Backofen.
Thomas: Gerne! Sind die Äpfel aus Omas Garten?
Mutter: Nein, aber der Kuchen ist nach ihrem Rezept.

Tekst 1.
Usłyszysz rozmowę dwóch osób.

1.1. Was hat der Junge in der Stadt gekauft?
А. Ein Geschenk.
В. Eine Geburtstagskarte.
С. Etwas für das Abendessen.

1.2. Was für ein Geschenk bekommt die Oma?
А. Ein Kleidungsstück.
В. Einen Kuchen.
С. Ein Buch.

1.3. Wo sprechen Mutter und Sohn?
А. Im Garten.
В. In der Küche.
С. Im Lebensmittelgeschäft.

PRZYKŁADOWE ODPOWIEDZI:
1.1. C
1.2. A
1.3. B

Tekst 2.
Usłyszysz informację radiową.

Tekst 2.
Mann: Bist du Student oder Schüler und schläfst du gern lange? Hast du dann zu wenig Zeit fürs Frühstück? Es gibt eine Lösung. Eine Maschine, die das Frühstück ganz allein zubereitet. Diese Idee kommt nicht von qualifizierten Ingenieuren, sondern von ganz
normalen Jugendlichen aus einem Gymnasium in Niedersachsen, im Norden Deutschlands. Sie sind von Technik fasziniert und haben die Frühstücksmaschine alleine gebaut. Die Maschine ist sehr praktisch. Sie schneidet automatisch Brot in Scheiben und gibt Marmelade auf die Scheiben. Die Sorte kann man auswählen. Dazu drückt man einfach die Taste „Marmelade 1“ oder „Marmelade 2“ und schon hat man sein Brot auf dem Teller. Ist das nicht fantastisch? Und was ist mit Kakao, Obstsalat oder einem Ei? Das planen die Jugendlichen erst für die nächste Version. Bisher zeigten sie ihre interessante Maschine auf Ausstellungen und waren damit schon im Fernsehen und im Radio.

1.4. Wer hat die Maschine konstruiert?
А. Gymnasiasten.
В. Ingenieure.
С. Studenten.

1.5. Was macht die Maschine?
А. Sie macht Marmeladenbrote.
В. Sie macht heißen Kakao.
С. Sie macht Obstsalat.

1.6. Der Reporter möchte
А. zur technischen Ausstellung einladen.
В. das neue Gerät präsentieren.
С. die Maschine kritisieren.

PRZYKŁADOWE ODPOWIEDZI:
1.4. A
1.5. A
1.6. B

Zadanie 2
Usłyszysz dwukrotnie cztery wypowiedzi nastolatków na temat mody. Na podstawie informacji zawartych w nagraniu dopasuj do każdej wypowiedzi (2.1.–2.4.) odpowiadające jej zdanie (A–E). Wpisz rozwiązania do tabeli.
Uwaga! Jedno zdanie zostało podane dodatkowo i nie pasuje do żadnej wypowiedzi.

A. Im Schrank habe ich ein paar Markenklamotten.
B. Manchmal gebe ich die gekaufte Kleidung zurück.
C. In der Schule trage ich eine Jeansjacke.
D. Bei guter Laune ziehe ich mich gern bunt an.
E. Ich will nicht so aussehen wie die anderen Jugendlichen.

Wypowiedź 1.
Die Sachen, die ich trage, müssen mir einfach stehen. Jetzt ziehen sich alle jungen Menschen gleich an, aber ich möchte mich ganz anders kleiden, meinen eigenen Stil haben. Meine Kleidung sollte fein und nicht zu sportlich sein. Wenn ich ausgehe, ziehe ich eine elegante Hose und ein weißes Hemd dazu an. Jeanssachen sind nichts für mich.

Wypowiedź 2.
In der Schule ist es mir total egal, wie ich angezogen bin. Ich kleide mich so wie viele Jugendliche, ich trage meine Jeanshose und einen Pullover oder eine Bluse, die ich gerne in Online-Shops kaufe. Ich kenne meine Kleidergröße ganz genau. Passt aber eine Sache nicht, schicke ich sie einfach per Post zurück. Ich kaufe mir keine Markenkleidung, weil sie zu teuer ist.

Wypowiedź 3.
Ich experimentiere gern mit Kleidung. Wenn ich keine Zeit habe, ziehe ich das an, was im Moment sauber ist und was ich im Schrank finde. Da habe ich viele Klamotten, weil ich oft Sachen kaufe, besonders, wenn ich schlechte Laune habe. Ich mag Markenkleidung, aber sie ist teuer, deshalb habe ich nicht viel davon, nur zwei Pullis und zwei Hosen.

Wypowiedź 4.
Was ich trage, hängt von meiner Stimmung ab. Wenn ich traurig bin, denke ich gar nicht daran, was ich anziehen soll. Ich trage dann ganz einfache Klamotten. Wenn ich gut gelaunt bin, muss ich verrückte, farbige Klamotten anziehen. Und wenn ich elegant sein will, dann ziehe ich eben ein Kleid oder einen Rock an.

PRZYKŁADOWE ODPOWIEDZI:
2.1. E
2.2. B
2.3. A
2.4. D

Zadanie 3.
Przeczytaj tekst. Do każdego akapitu (3.1.–3.3.) dopasuj właściwy nagłówek (A–E). Wpisz odpowiednią li

Wideo

Materiał oryginalny: Egzamin gimnazjalny 2015. Niemiecki, poziom rozszerzony [ODPOWIEDZI, ARKUSZE CKE] - Poznań Nasze Miasto

Komentarze

Ta strona jest chroniona przez reCAPTCHA i obowiązują na niej polityka prywatności oraz warunki korzystania z usługi firmy Google. Dodając komentarz, akceptujesz regulamin oraz Politykę Prywatności.
Nikt jeszcze nie skomentował tego artykułu.
Dodaj ogłoszenie

Wykryliśmy, że nadal blokujesz reklamy...

To dzięki reklamom możemy dostarczyć dla Ciebie wartościowe informacje. Jeśli cenisz naszą pracę, prosimy, odblokuj reklamy na naszej stronie.

Dziękujemy za Twoje wsparcie!

Jasne, chcę odblokować
Przycisk nie działa ?
1.
W prawym górnym rogu przegladarki znajdź i kliknij ikonkę AdBlock. Z otwartego menu wybierz opcję "Wstrzymaj blokowanie na stronach w tej domenie".
krok 1
2.
Pojawi się okienko AdBlock. Przesuń suwak maksymalnie w prawą stronę, a nastepnie kliknij "Wyklucz".
krok 2
3.
Gotowe! Zielona ikonka informuje, że reklamy na stronie zostały odblokowane.
krok 3